Für eine Studie am schlafmedizinischen Zentrum der Charité werden Teilnehmer mit obstruktiver Schlafapnoe und einer residualen Tagesschläfrigkeit bei andauernder PAP-Therapie gesucht. Teilnehmern werden zwei neue Therapieansätze angeboten, die über die aktuelle medizinische Behandlung hinausgehen. Der erste Ansatz ist ein standardisiertes Programm zur Achtsamkeitsmeditation während der zweite Ansatz primär psychotherapeutischer Natur ist. Mehr Details dazu finden Sie im angehängten Flyer. Die Studie wird vollständig online durchgeführt, die Teilnahme ist kostenlos. Durch das online-Format ist die Teilnahme relativ unkompliziert und vom Ort unabhängig.
Download Link für den Flyer